Über uns

 


Wir, also Kati und Ralf Zientz, wohnen in Pampow bei Schwerin/Mecklenburg-Vorpommern. Wir haben zwei Kinder, unseren Sohn Martin (30) und unsere Tochter Maxime (13).

Inzwischen haben wir auch schon 2 Enkelkinder (3 und 6), die sehr gerne Zeit mit unseren Chow's verbringen. Seit 1992 besitzen wir Chow-Chows.

 

Zuerst kam der schwarze Rüde "Cliff von Fu Shan" genannt "Teddy" ins Haus. 1995 folgte unsere erste Zuchthündin, "Kelly vom Neuen Garten", die wir bei Hans Lehmann holten. Damit begann unsere familiäre Hobbyzucht. Wir sind Mitglied im Allgemeinen Chow-Chow-Club e.V. (ACC), in dessen Zuchtbuch wir auch züchten, sowie im Chow-Chow-Club in Deutschlad e.V. (CCiD) und sind seit 01.03.1997 VDH- und FCI-geschützt. Wir haben beide die Ausbildung zum Zuchtwart im ACC e.V. abgeschlossen und sind lizenzierte Sonderleiter des VDH. Somit können wir Wurf- und Zwingerabnahmen in Deutschland durchführen und können auf alle Internationalen und Nationalen Ausstellungen in Deutschland als Sonder-/Ausstellungsleiter betreuen.

Unser Ziel ist es, gesunde, wesensfeste und dem Standard entsprechende Hunde zu züchten.

In unseren Anfangszeiten und ersten Zuchtjahren haben wir viele Tipps und Erfahrungen von Gudrun und Hans Lehmann vom Zwinger "Vom Neuen Garten", bei Helga und Werner Kudoke vom Zwinger "Shir-Khan" und bei Silke und Rocco Wunderlich vom Zwinger "Vom Mühlenberg" erhalten. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken.

 

2017 hatten wir unser 20-jähriges Zwingerjubiläum und nicht nur Welpenkäufer in Deutschland, sondern auch in Dänemark, Österreich, den Niederlanden, in der Schweiz, in Frankreich, Italien und jüngst auch in Montenegro glücklich gemacht. Wir freuen uns besonders über die vielen freundschaftlichen Verbindungen, die wir über die Hundezucht knüpfen konnten...